Dienstag, 12. Dezember 2017

Teelichtbox

Hallo ihr Lieben :)

Vor ein paar Tagen gab es ja hier schon eine aufgehübschte Streichholzschachtel für einen Adventskalender zu sehen. Passend dazu mussten natürlich ein paar Kerzen her und so ist eine kleine, fabrlich abgestimmte, Teelichtbox dazu entstanden.



Das Designpapier mit dem weihnachtlichen Aufdruck ist von Faltkarten und aus der Grauton-Serie. Hier kamen dann zusätzlich wieder Hintergrundstempel von Carabelle und Tim Holtz zum Einsatz, die mit Memento-Farben abgestimmt wurden. Ebenso wurden wieder die Ränder gewischt und ein bisschen Gesso mit verarbeitet, um ein paar Effekte zu erzielen. Der Schriftzug ist aus der gleichen Papierreihe aus einem Bogen ausgeschnitten. Der Eiskritall stamm von Iris-istible.

Schönen Tag euch!
Liebe Grüße Anja

Dienstag, 5. Dezember 2017

Adventszeit

Hallo ihr Lieben :)

Ein paar Mädels haben sich für eine Adventskalender-Aktion für Iris zusammen getan und da habe ich natürlich auch ein paar Kleinigkeiten passend zur Jahreszeit gewerkelt. Streichhölzer gehören da bei mir definitiv dazu, denn Kerzenschein und Wärme sind für diese Jahreszeit das A+O.
Aber die packt man ja nicht einfach so ein, sondern gehören dann auch mit hübsch verpackt.



Als Grundlage diente wieder ein weihnachtsliches Designpapier von Faltkarten, das ich zunächst mit ein paar Hintergrundstempel von Carabelle ergänzt habe. Hier und da ein bisschen wischen, distressen und mit etwas Strukturpaste geschmiert, bis es von der Optik gefallen hat.
Passend dazu gab es den Felix mit dem Eiskristall von Kulricke als Motiv, den ich mit Polychromos coloriert und den Kristall noch ganz leicht mit Stickels überzogen habe.



Für die Deko kamen dann noch leicht eingefäbrter Mull, ein paar Halbperlen und ein Chipboard-Kristall von @Irishteddys zum Einsatz, der minimal  mit Stickles betupft wurde. Der passende Schriftzug stammt aus einem Weihnachts-Set von Kulricke.


Habt eine schöne Woche!
Liebe Grüße Anja

Samstag, 2. Dezember 2017

Viele kleine Geschenke


Guten Morgen ihr Lieben,

gestern glatt untergegangen obwohl der 1. Dezember war, möchte ich heute noch einen Adventskalender zeigen, den ich gewerkelt habe. Leider nicht für mich, aber ein großes Kind war der Meinung er brauch noch einen Kalender ;)
Also dann kurzfristig am Wochenende dann noch angefangen und zum Glück noch geschafft, was aber daran lag, dass die tollen Stanzen von Kulricke zum Einsatz kamen, die ich auf der Messe gekauft hatte, weil ich die Verpackungsideen so toll fand.



Also hier gekurbelt, da gekurbelt, zwischendrin geklebt und coloriert und weiter gekurbelt und Akzente gesetzt. Dann hoch die wichtigsten Pakete eingepackt und Zahlen drauf und dann war es zum Glück geschafft.






Das Papier ist ein Cardstock aus dem Sortiment von Faltkarten, der mit weihnachtlichen Symbolen in Rot/Grün bedruckt ist. Den Cardstock gibt es auch blanko, den man dann natürlich individuell nutzen kann.



Euch einen schönen 1. Advent!
Liebe Grüße Anja