Freitag, 10. November 2017

kleine Verpackung



Hallo ihr Lieben,

den heutigen freien Tag, habe ich ein bisschen für mich genutzt.
Nachdem ich heute morgen schon in der Früh (es war noch finster) eine Runde laufen war, habe ich ein bisschen gelesen und mich mal wieder an den Basteltisch verkrümelt, denn das ist für mich immer etwas zur Ruhe kommen und entspannen.

Letzes Wochenende war ich ja spontan noch auf der Kreativmesse und da will man ja dann auch die neuen Sachen mal ausprobieren und das ein oder andere werkeln. Außerdem steht Weihnachten vor der Tür und da muss vielleicht noch das ein oder andere vorbereitet werden.

Auf jeden Fall habe ich ein paar neue Stanzen geshopt und heute die von der Streichholzschachtel eingeweiht. Bei den gekauften Schachteln ist ja oft alles krum und schief, was nicht immer sehr harmonisch aussieht. Passend dazu kam der kleine Rudolpf zum Einsatz, bei dem ich mich nach langer Zeit mal wieder an die Polychromos gewagt habe. Dazu noch etwas Deko und einen Schriftstempel und alles zusammengebaut.



Die Stempel (außer Hintergrund) und Stanzen sind von Kulricke ;)

Schönen Abend für euch!
Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Süßes oder Saures?

Guten Morgen, Bergfest... :)

jaaaa...Halloween steht vor der Tür und dann stellt sich wieder die Frage...gibt´s eventuell was Süßes für die Kids? Kommt überhaupt jemand un klingelt? Oder vielleicht was Kleines für Freunde, Kollegen oder so? Nuja...und dann bleibt ja auch noch die Frage, wie man das Süße dann eventuell noch verpackt. Gar nicht immer so einfach mit den Ideen ;)

Diesmal habe ich mich für eine Sour Cream Box entschieden. Diese ist einfach und schnell gemacht und mit ihrer Form auch mal etwas anderes, als übliche Verpackungen.

Als Grundlage diente ein Design Papier von PION design, auf das ich ein paar Halloween-Motive von Chocolate Baroque platziert habe. Diese sind mit schwarzem Archival Ink gestempelt. Die Ränder und der Boden sind mit Memento Farben gewischt. Zusätzlich habe ich hier und da noch farbige Kleckse verteilt. Der Schriftzug ist separat gestempelt und farblich passend gewischt, so dass er sich noch mal ein wenig abhebt.

Euch noch eine tolle Woche!
Liebe Grüße, Anja

Sonntag, 15. Oktober 2017

Mwah ha hah

Einen schönen Guten Morgen an euch,

nun haben wir schon wieder Mitte Oktober und die Zeit fliegt nur so dahin.
Somit steht auch Halloween bald vor der Tür und ich habe mal ein Kärtchen gemacht, bei dem ich einfach drauf losgewerkelt habe, ohne im Kopf eine Idee oder ein gewünschtes Ergebnis zu haben.


Als Grundlage diente ein Design Papier von PION design, bei dem ich zunächst mit einer Schablone von Carabelle Studio und Memento Farben, Zahlen in unterschiedlichen Positionen und Farben kreuz und quer gewischt habe. Weiter ging es dann mit dem Rand. Zunächst mit hellen Tönen bis hin zu dunklen Tönen, die farblich zum Thema passten.


Anschließend hat der kleine Mann von Stampendous auf dem Papier seinen Platz gefunden, den ich farblich dann noch ein bisschen angepasst habe. Hinzu kamen dann noch ein paar passende Details wie z.B. die Spinnen und Pilze von Chocolate Baroque. Zum Schluss wurden die Augen vom Motiv und die Uhren vom Design Papier mit Crackl Accents überzogen und die Papierränder distresst.


Habt ein tolles Wochenende!
Liebe Grüße, Anja